Start Online dating liebe in luxemburg

Online dating liebe in luxemburg

Je nach App kann man einen kleinen Steckbrief anlegen und Menschen in der Nähe kennenlernen.

Aber warum gilt dies auch für die Suche nach der großen Liebe, dem Partner fürs Leben oder zumindest der Affäre für eine Nacht?

Eine redaktionsinterne Anfrage – „Wer möchte anonym von seinen Erfahrungen berichten?

Weniger genutzt würden laut Bitkom dagegen Dating-Apps wie Tinder oder Lovoo, die man auf dem Smartphone einsetzt. Die geringe Nutzung dieser mobilen Flirtbörsen könnte damit zusammenhängen, dass diese Dienste noch nicht so bekannt sind oder sich die Nutzer doch daran stören, dass mit diesen Apps eine Lokalisierung möglich ist und Standortdaten übertragen und angezeigt werden.

Solche Apps jedenfalls werden den Trend zum Dating per Smartphone in Zukunft noch verstärken, ist der Bitkom überzeugt.

Bei den jüngeren Smartphone-Nutzern sind sie zumindest schon äußerst beliebt.

Die Erfolgsquoten von Online-Partnerbörsen, falls man die sehr verschiedenen Vorstellungen von Partnerschaft nicht näher ausführt, scheinen laut Bitkom durchaus hoch zu sein: Mehr als ein Drittel der Nutzer solcher Dienste berichten, auf dem digitalen Weg einen festen Partner kennengelernt zu haben.

Kaum einer, der nicht schon mal mit dem Smartphone nach der großen Liebe gesucht hat - oder zumindest darüber nachdenkt.

Das Prinzip ist immer ähnlich: Apps wie Tinder, Happn oder Lovoo funktionieren standortbasiert.

(cid/mij) - Bei der Suche nach einem Partner nutzen Singles zunehmend die zahlreichen Kontaktmöglichkeiten im Internet.

Laut einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom hat jeder sechste Internetnutzer ab 14 Jahren schon einmal Singlebörsen wie Parship, e Darling oder Elite Partner in Anspruch genommen oder in Dating-Apps nach einem Partner gesucht.

Denn bei einem Blind Date weiß man schlussendlich nie, mit wem man es wirklich zu tun hat.